Livorno, das Viertel Venedig und das Lagerhaus historischer Boote

Erlebnisse eines Tages Essen und Wein Kultur Geschichte und Kunst

Livorno, das Viertel Venedig und das Lagerhaus historischer Boote

Abfahrten von

Livorno

Teilnehmer

Von min 2 teilnehmer

Transport

eigene Mittel

Reiseprogramm

Das Viertel „Venezia Nuova“ ist das Herz der Stadt, das wahre historische Zentrum von Livorno. Dank seiner zahlreichen Brücken und seiner eindrucksvollen Kanäle wurde das Viertel mit dem Namen "Neu-Venedig" identifiziert. Eine alte Geschichte und ein unsterblicher Charme. Hier schlägt das authentischste Herz von Livorno. Die Tour beinhaltet eine eindrucksvolle Ausstellungsroute, die einigen Booten gewidmet ist, die wichtige Seiten in der Seefahrtsgeschichte von Livorno geschrieben haben. Eine Art Museum, das historischen Ufern gewidmet ist, alten Booten, die die Entwicklung des Hafens von Livorno im Laufe der Zeit symbolisieren.

PROGRAMM:

Bei der Ankunft in Livorno treffen Sie sich mit dem Reiseleiter, um das Viertel Venedig, das Herz der Stadt und das Museum historischer Boote zu entdecken. Das Venezia Nuova, allgemein bekannt als das venezianische Viertel von Livorno, ist zweifellos einer der Orte, die man in der Stadt Livorno besuchen sollte: ein wunderschönes Viertel, das von morgens bis abends voller Leben ist, mit seinen Kanälen und Brücken, seinen charakteristischen Gassen und dem suggestiven Fortezza Nuova im Hintergrund erinnert an die bezaubernde Atmosphäre der Lagunenstadt. Entstanden um die 20er Jahre des 17. Jahrhunderts, um den Transport von Waren zum nahe gelegenen Hafen zu erleichtern, hat das Viertel heute seine Kaufmannsseele in eine touristische Berufung mit trendigen Clubs verwandelt, in denen Sie Live-Musik hören können, während Sie den berühmten Ponce alla Livorno oder charakteristisch schlürfen Restaurants, wo Sie exquisite Fischgerichte probieren können. Besuch des Lagers historischer Boote, darunter der Navicello „Pilade“ aus dem Jahr 1907, der Schlepper „Marzocco“, der 1952 von der Werft Mazzantini & Romoli in Livorno im Auftrag der Tiefbauwerke von Livorno gebaut wurde, und der Gozzo „Teresa“ , eine traditionelle Holzkonstruktion, die als Begleitboot und dann als repräsentatives Boot für die Welt der Ruderwettbewerbe in Livorno breite Verwendung gefunden hat und zu einem ihrer wichtigsten Symbole geworden ist. Mittagessen in einem Fischrestaurant oder dem typischen Cacciucco aus Livorno. Am Nachmittag besuchen Sie mit dem Reiseleiter das Heiligtum der Madonna di Montenero. Die Wallfahrtskirche ist der Madonna delle Grazie gewidmet und befindet sich auf einem Hügel mit Blick auf das Meer, von dem aus Sie ein außergewöhnliches Panorama genießen können. Der Überlieferung nach gehen seine Ursprünge auf den 15. Mai 1345, das Pfingstfest, zurück, als ein armer, verkrüppelter Hirte das wundertätige Bildnis der Jungfrau Maria fand und es einer inneren Intuition folgend auf den Montenero-Hügel brachte. Ende der Dienste.

AbfahrtDoppelt
Von Januar 1, 2022 zum Oktober 31, 2022€ 100

INDIVIDUELLE TEILNAHMEGEBÜHREN

Mindestens 2

Teilnehmer

Mindestens 4

Teilnehmer

Mindestens 6

Teilnehmer

Mindestens 10

Teilnehmer

Mindestens 15

Teilnehmer

230 €

 

160 € 140 € 120 € 100 €

Für private Gruppen ab 15 Teilnehmern Kontingente auf Anfrage.

Mindestens 2 Teilnehmer.

Allgemeine Verkaufsbedingungen für Touristenpakete:

Allgemeine Bedingungen

Lokaler Reiseleiter in Livorno; Mittagessen in einem Restaurant inklusive Getränke; Eingang zum Museum für historische Boote und zum Heiligtum der Madonna di Montenero

Allgemeine Verkaufsbedingungen für Touristenpakete:

Allgemeine Bedingungen

Transportmittel; persönliche Extras; Eingänge; alles, was nicht ausdrücklich unter „Die Gebühr beinhaltet“ angegeben oder im Programm als optional definiert ist.

Allgemeine Verkaufsbedingungen für Touristenpakete:

Allgemeine Bedingungen

Buchen Sie jetzt

©2022 Toscana Turismo  P.IVA 04716270485