Siena und seine Künstler

Wenn Sie ein Liebhaber der mittelalterlichen Kultur sind, müssen Sie unbedingt Siena besuchen, eine Stadt der Kunst, die vor allem durch ihre Künstler erzählt wird.

Eine der ältesten Techniken, die noch heute von sienesischen Handwerksmeistern ausgeführt wird, ist die Dekoration von Manuskripten oder Miniaturen. Das Wort leitet sich vom lateinischen miniare ab, was „die Anfangsbuchstaben einer Seite in Rot schreiben“ bedeutet. Es ist kein Zufall, dass die Römer das rot-orange Pigment, das zur Umrandung dieser Initialen verwendet wurde, Minium nannten.

Die Kunst der Miniatur wurde in der Antike geboren, erlebte jedoch vor allem im Mittelalter einen enormen Erfolg, verbunden mit den Prozessen der Transkription und Produktion von Texten in den großen Klöstern. Im 16. Jahrhundert erlebte die Miniatur jedoch mit der Erfindung des Buchdrucks einen unvermeidlichen Niedergang.

Ein Muss für Kunstliebhaber ist definitiv der Sala del Mappamondo, auch bekannt als Sala del Consiglio, der größte Raum im Palazzo Pubblico , mit seinen hohen Decken und Freskenwänden wird Sie von einer einzigartigen Atmosphäre überwältigt sein. Der Raum stammt aus der Zeit des Baus des ersten Kerns des Gebäudes ( 12971310 ), aus der Zeit der Regierung der Neun ( 12871355 ) und wurde zwischen 1314 und 1314 immer von derselben Regierung in Auftrag gegeben 1330 , zumindest was die Hauptfresken der beiden kleinen Wände betrifft. In diesem Raum tagte der Rat der Republik Siena , daher der Name. Der andere Name hingegen leitet sich von der großen, sich im Raum prominent befindenden drehbaren Kugel ab, die eine von Ambrogio Lorenzetti gemalte Leinwand trägt und die bis dahin bekannte Weltkarte mit besonderem Bezug auf die Besitztümer von darstellt die Republik Siena.

Für Liebhaber des Handwerks und mehr steht eine dreitägige Tour an: https://www.tuscanytourism.net/it/viaggi/artisti-medievali-a-siena-crea-e-porta-la-tua -work-with -Sie /

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!

info@tuscanytoursim.net

Wenn Sie an weiteren Neuigkeiten interessiert sind, kontaktieren Sie uns!

©2022 Toscana Turismo  P.IVA 04716270485